TitelseiteDemachy (2. Hälfte 17. Jahrhundert)
Pieces de Violle

Acht Suiten für Viola da Gamba solo

Vorwort Besprechungen Beispielseite CDs 2. Beispielseite Errata / Addenda English version

Herausgeber: Franziska Finckh, Erscheinungsdatum: 2023-08, Quelle: Druck Paris 1685

Bestellinformation

G400Demachy, Pieces de Violle, Ringbindung, VdG, Vorwort, Avertissement und Solostimme, 52 S., ISMN 979-0-50174-400-827,80 €

Beschreibung

Die Suiten von Demachy gehören zum Repertoire jedes Gambisten, der sich mit französischer Sololiteratur des ausgehenden 17. Jahrhunderts befasst. Demachy war im Gegensatz zu Marais der Meinung, dass man durch ausgeprägtes akkordisches Spiel auf der Viola da Gamba allein alle Musik darstellen könne. Deshalb war er auch ein Verfechter der französischen Lautentabulatur, in der seine vier letzten Suiten notiert sind. Franziska Finckh hat diese für unsere Ausgabe in moderne Notenschrift transkribiert und alle acht Suiten kritisch durchgesehen. Unsere Ausgabe enthält auch eine Übersetzung des sehr ausführlichen Original-Vorworts, in dem Demachy seine Leidenschaft für die Tabulatur verteidigt und seine Verzierungen, die auch in unserem Druck sehr genau reproduziert werden, an Hand einer Tabelle genau erklärt. Auch wenn manche Sätze etwas Übung erfordern, lohnt es sich, sich mit dieser eigenwilligen Musik zu beschäftigen.

Besprechungen / Reviews

THE VIOL No 74 - Spring 2024
[Newsletter for members of the Viola da Gamba Society in Great Britain www.vdgs.org.uk.]
"Demachy's eight solo suites for the seven-string bass viol … are an invitation into the French elegance."
"With a comprehensive introduction, and wirebound pages, Guntersberg has produced an excellent publication."
vollständige Besprechung complete review

CDs

Errata / Addenda

Vorschau